· 

BURLESQUE IN DER SCHWEIZ

Meine Tour mit den Cool Cats ging diesmal in die Schweiz. Dort wurden die Katzen von Zoe Scarlett - einem international bekannten Showgirl, Burlesque-Tänzerin und Pin-up Model - vom 07.12. bis zum 08.12. zu zwei Burlesque Nächten der Extraklasse eingeladen. 

Zum dritten mal in Folge spielten die The Cool Cats nun in der Weihnachtsshow ”Zoe Scarlett’s Burlesque Varieté”...
Zoe Scarlett Burlesque Show

Für die Katzen ging es bereits zum dritten mal in Folge zu Zoes Weihnachtsshow ”Zoe Scarlett’s Burlesque Varieté”, welche im Häbse Theater in Basel stattfindet. Neben den Cool Cats und der Veranstalterin selbst, dem Schweizer Burlesque Star Zoe Scarlett, reisten zu dem Event vielen weitere illustre und unterhaltsame Künstler von nah und fern an und boten eine einzigartige Show rund um Burlesque (Zoe Scarlett, CH), Musik (The Cool Cats, Roger Pabst alias Frank Sinatra, beide DE), Comedy (Dino Lampa, IT), Hula Hoop (Lila Chupa Hoops, FR), Footjuggling (Ulrike Storch, UK) und vielem mehr. Darüber hinaus war der Abend mit ganz viel Sinnlichkeit, Glamour, Humor und einem Hauch Nostalgie gespickt. Es war ein Trip in eine andere Zeit, ein Trip in eine andere Welt - eine buntere und schrillere Welt. Die Gäste wurden auf eine Zeitreise zwischen den Swinging 20s und den Golden 50s entführt - welche übrigens eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellte, um seine glamouröseste Abendgarderobe auszuführen.

 

Obwohl das ganze Line-Up sehr vielversprechend ausfiel, waren wir uns einig, dass das absolute Kennenlern-Highlight die überaus geniale und super sympathische Marlene, alias Ulrike Storch aus London, war. Auch Lila aus Paris, mit ihren Hula-Hoops, konnte uns mit ihrer Spontanität und ganz viel Herz begeistern. Generell ist mir dabei aufgefallen, dass diese Ladies mit meinen Katzen viel gemein haben: nicht nur ihr Talent und ihre Leidenschaft für die Kunst, sondern allem voran die schillernde Persönlichkeit.

Jedenfalls habe ich dieses Wochenende in der feinen festlichen Runde ganz besonders genossen und auch die Katzen haben sich sehr gefreut neben zahlreichen Künstlern vor allem diese beiden Power-Frauen kennenzulernen.

 

Ein weiteres Highlight waren natürlich die zahlreichen, festlich gestimmten Gäste. Diese sind direkt beim ersten Song “Sing Sing Sing” aufgesprungen, haben mitgetanzt und wild gefeiert. Und das nahm den Abend über auch keinesfalls ab! Ein tolles Publikum mit toller Garderobe - so muss das sein! 

Ebenso sind die Weihnachtssongs prima angekommen, besonders der Klassiker “All I want for Christmas” geht ja bekanntlich immer ;)

 

Eine besonders schöne Anekdote vom Burlesque Wochenende ist übrigens, dass Zoe am Freitag die Bühne so dermaßen mit ihrer Glas-Nummer geflutet hatte, dass es massive Probleme gab diese für die nachfolgenden Acts trocken und rutschfrei zu bekommen. Samstag sind die Cool Cats daraufhin kurzentschlossen nach Zoes Wasser-Nummer einfach mit “Rum and Coca Cola” durchs Publikum gegangen, um der Crew mehr Zeit zum trockenlegen zu verschaffen. Das hat dann nicht nur den Katzen besonders viel Spaß gemacht, sondern kam auch beim Publikum super an.

 

Zoe Scarlett veranstaltet neben dem Zoe Scarlett’s Burlesque Varieté, ebenfalls das im September stattfindenden Swiss Burlesque Festival. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0