Das Ensemble der Postmodern Band Lou's THE COOL CATS
Lou Goldstein von der Band Lou's The Cool Cats

Fräulein Lou - Gesang

Gründerin, Managerin und Kopf von "THE COOL CATS" (seit 2011)

weitere Tatzenspuren:

Studio- und Live-Sängerin,

Frontfrau und Songschreiberin der Band "DU!", Solosängerin unter dem Projektnamen "LOU", Sängerin in "The Divine Teasers Boylesque Show" und Gründerin, Produzentin, künstlerische Leiterin, Designerin und Ensemblemitglied der Burlesque-Revue "The Petits Four Show"

 

Peggy Sugarhill von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Peggy - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2012)

weitere Tatzenspuren:

Songwriterin, Arrangeurin, Sängerin, Produzentin vorrangig für die Stile New Rockabilly, kombiniert mit Country, Pop, Rock, Elektrosounds und neuen Beats,

Peggy Sugarhill solo, Rockemarieche, THE COOL CATS, The Sugarhills, Abba-Sängerin in diversen nationalen/ internationalen Formationen



 Julia Heiser von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Julie - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2012)

weitere Tatzenspuren:

2005-2008 Dipl. Bühnendarstellerin im Schwerpunkt Gesang

diverse Musicals 2008-2018, zuletzt Jesus Christ Superstar als Soulgirl am MiR Gelsenkirchen, 

Solistin in diversen Shows wie The Petits Fours Show, The Firebirds Burlesque Show, The Divine Teasers Boylesque Show etc.,

Dozentin im Fach Gesang an verschiedenen Musikschulen/ Förderschulen in Köln und Umland

 Julia Leisen von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Julischka - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2012)

weitere Tatzenspuren:

1998-2003: verschiedene Bands und Projekte in und um Kassel,

seit 2003 in Köln ansässig und im In- und Ausland als freiberufliche Sängerin tätig, unter anderem mit: 21grams, Soulcats, Reinlaut, Reinakustisch, Creative Entertainment Concepts, The Hitville Orchestra, The Devine Teasers Boylesque Show, The Petit Fours Show uvm.



Lucy Flournoy von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Lucy - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2013)

weitere Tatzenspuren:

2016-2020 Artist Diploma in Physical Theater (Folkwang Universität der Künste),

Tanz & Gesang bei Swingende Notwendigkeit mit Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra,

Swing-Tanzlehrerin bei LindyPott,

Eigenarbeiten als Solokünstlerin in der Freien Szene,

Darstellerin bei Interdisziplinären Projekten an der Folkwang Universität der Künste,

Vorstandsmitglied des Physical Theatre Netzwerk

 Juliane Bischoff von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Jane - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2016)

weitere Tatzenspuren:

2006-2009 staatl. gepr. Musicaldarstellerin (Hamburg/Osnabrück)LaBelle Musicalproduktion Tournee (Wahnsinn),

Konzert & Theater St. Gallen (Matterhorn, Tanz der Vampire),

Freilichtspiele Tecklenburg (diverse Musical-Produktionen, u.a. Les Miserables),

Badisches Staatstheater Karlsruhe (Die Goldberg Variationen),

Vereinigte Bühnen Wien (Elisabeth),

Stage Entertainment (Tanz der Vampire)



Johanna Marschall von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Johanna - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2017)

weitere Tatzenspuren:

zahlreiche Gesangsfeatures, Sängerin bei der deutschsprachigen Elektro-Soul-Pop-Band Laing (Universal Music) seit 2008, Solosängerin unter dem Projektnamen "Dabira", Studio- und Live-Sängerin

 

 

Maria Einfeldt von der Band Lou's THE COOL CATS

Fräulein Maria - Gesang

bei "THE COOL CATS" (seit 2018)

weitere Tatzenspuren:

2007-2010 Ausbildung zur dipl. Bühnendarstellerin im Schwerpunkt Tanz/Gesang,

seit 2010 kontinuierlich in diversen Musicals zu sehen: “Hair“, "Ich war noch niemals in New York", "Kein Pardon", "Jesus Christ Superstar", z.Zt. bei dem Michael Jackson Musical “Beat It“, 

2014 Sängerin der Popband “Bellini“ bei Universal Music,

Complete Vocal Institute Copenhagen (3-years-teachers course),

Dozentin im Fach Gesang und Musical an der

“Music-Academy“ Wuppertal



Ana Gudino Aguilar von der Band Lou's THE COOL CATS

Ana the Tap Cat - Stepptanz

bei "THE COOL CATS" (seit 2018)

weitere Tatzenspuren: 

2013-2016 - S.O.N.T.I. (The System Of Natural Tap And Irish Dancing) Teacher Of Tap Dance. UNESCO International Dance Council,

weiterbildung mit Tänzern der internationalen Tap Dance-Szene wie z.B. Daniel Luka, Travis Knights, Heather Cornell, Sarah Petronio, Ayodele Casel, Max Pollak, u.A.

Projekte:

Co-Organisatorin der “Tap Jam Düsseldorf“, die 2014 im Tanzhaus NRW ihr Debut feierte und regelmäßig in der “Jazz-Schmiede“ in Düsseldorf stattfindet.

Sie performte 2016 in Düsseldorf zusammen mit Peter Thoma und Florian Zeeh (Institut für Musik und Medien) das Stück “HOMÖOSTEPP“.

Stepptänzerin in Daniel Lukas Shows “The Tapengers“, “Speak With The Feet“, „T.A.P. – The Augmented Project“ (im Tanzhaus NRW) und “Resonance“.

Dozentin an verschiedenen Instituten z.B. Beispiel der “Tap Academy Düsseldorf im Tanzhaus NRW“.



Till Kersting von der Band Lou's THE COOL CATS

Till Kersting - Gitarre

bei "THE COOL CATS" (seit 2015)

weitere Tatzenspuren:

The Baseballs, Pussy Terror TV im Ersten mit Carolin Kebekus, Tommy Engel, Tom Beck, The Sugarhills

Matthias Maschwitz von der Band Lou's THE COOL CATS

Matthias Maschwitz - Gitarre

bei "THE COOL CATS" (seit 2016)

weitere Tatzenspuren:

Diplom-Ing. Ton- und Bildtechnik, Hauptfach Klassische Gitarre. 

4 entzückende Töchter :-)

als Produzent und Musiker tätig 
Musikredaktion WDR/Kika



Alexander Boerner von der Band Lou's THE COOL CATS

Ray Braun - Kontrabass

bei "THE COOL CATS" (seit 2017)

weitere Tatzenspuren:

Diplomstudium für Jazz-Bass an der Hochschule der Künste, Amsterdam. 

Arbeit mit verschiedenen Bands (u.a. Katie & The Swing Aces, Orchester der Liebe, Brownies Colours, Le Clou), Musiker bei Theater- und Musicalproduktionen, Sound Design & Bühnenmusik für IN-TEATA, Köln. Auf bislang 30 CD's vertreten.

Seit 1994 Dozent für Bass an der Hochschule für Musik, Maastricht.

Max Schaaf von der Gala Band Lou's THE COOL CATS

Max Schaaf - Kontrabass

bei "THE COOL CATS" (seit 2016)

weitere Tatzenspuren:

Musikstudium an der Jazz & Rockschule in Freiburg 

langjähriger Bassist von Joscho Stephan ,

Auftritte u.a. in Nashville,  New York Birdland und  Lincolncenter mit Pacuito D´Rivera,

zahlreiche Auftritte mit Tommy Emmanuel,

Tourneen in USA, Australien, Europa.



Marcus Schinkel von der Jazz Band Lou's THE COOL CATS

Marcus Schinkel - Klavier

bei "THE COOL CATS" (seit 2016)

weitere Tatzenspuren:

Diplom für Jazzpiano am Conservatorium voor de Kunsten Arnhem/Niederlande,

Pianist im Bundesjazzorchester unter Leitung von Peter 

Herbolzheimer,

Crossover Beethoven (Jazz Meets Classic) -  Marcus Schinkel Trio, damit zahlreiche CD-Veröffentlichungen und weltweite Auftritte wie Honduras 2017 und China 2018,

Pianist beim Schauspiel Düsseldorf und Oper Bonn, Konzerte mit Grammy-Preisträger Ernie Watts, Markus Stockhausen und der Kabarettistin Nessi Tausendschön

Andreas Hirschmann von der Swing Band Lou's THE COOL CATS

Andreas Hirschmann - Klavier

bei "THE COOL CATS" (seit 2016)

weitere Tatzenspuren:

klassische Klavierausbildung am Konservatorium Köln

gelernter Kirchenorganist,

seit 1998 Pianist und musikalischer Leiter am Düsseldorfer Schauspielhaus und Schauspielhaus Köln,

Begleitung diverser Comedy-Projekte und Impro-Theater,

Organist des Trios „neuzeit“, welches sich

der Bearbeitung von Carl Orffs „Carmina Burana“ widmet,

Keyboarder der legendären Rock-Band „Hoelderlin“



Martell Beigang von der Kölner Band Lou's THE COOL CATS

Martell Beigang- Schlagzeug

bei "THE COOL CATS" (seit 2018)

weitere Tatzenspuren:

Studierte Jazz und Pop Musik an der Musikhochschule in Köln, Hauptfach Drumset.

Doppel Platin und Echopreisträger mit Dick Brave & The Backbeats,

ist auf über 80 Tonträgern zu hören,

spielt bei Katie & the Swingaces, beim Adriano BaTolba Rockabilly Orchestra und ist Sänger bei SCHANK,

Dozent an der Popfarm in Bonn und Coach der Bandfactory in Hannover. 

Marcus Möller von der Band Lou's THE COOL CATS

Marcus Möller- Schlagzeug

bei "THE COOL CATS" (seit 2018)

weitere Tatzenspuren:

Der Kölner Schlagzeuger studierte Drums und Percussion in Arnhem (Niederlande) und gilt als einer der vielseitigsten Allround-Drummer der Szene. Sein Musikalität führte ihn live und im Studio mit so unterschiedlichen Künstlern wie Marc Marshall, Marla Glen, Inga Lühning oder Bonita ebenso zusammen wie mit der NDR BigBand oder der neuen Band des “Jupiter Jones“- Sängers “von Brücken“. In seinem abwechslungsreichen, groovebetonten Schlagzeugspiel finden sich Einflüsse aus Jazz, Pop, Soulmusik und Funk.